Velafrica

Velos verändern Leben

In Zusammenarbeit mit dem sozialen Unternehmen Drahtesel in Bern verfolgt wtl-bewegt die Ziele des Projektes Velafrica. Von verschiedenen Quellen erhalten wir Fahrräder (Polizei, Hausverwaltungen, kommunale Sammelaktionen). Diese Velos werden teils für den Versand in sieben afrikanische Länder und teils für den Wiederverkauf in der Region aufbereitet. Die Velos für Afrika werden nach vorgegebenen Standards für den Abtransport per Container hergerichtet. In den afrikanischen Ländern gibt es keine Veloproduzenten, jedoch Velowerkstätte. Somit konkurrieren wir keine Unternehmen in afrikanischen Ländern. Im folgenden Jahr wird dieses Projekt um weitere Aktivitäten rund um das Velo erweitert.